Apple Airport Express – Netzteilproblem / defekt

Ein typisches Problem ist die Zuverlässigkeit der Spannungsversorgung über mehr als nur den Garantiezeitraum.

Im Internet haben sich schon mehrere über verschiedene Lösungsansätze damit befasst. Die von mir gefundenen (Stand 26.02.15) beziehen sich nur auf die Version, in der die Kabel die von der Spannungsversorgung zum eigentlichen Gerät führen farbig sind. Hier einige Anleitungen mit meinen Kommentaren dazu:

http://blog.ludwigschuster.de/airport-express-defekt/
Die Anleitung bezieht sich auf die Reparatur des Apple Netzeil selbst. Diesen Ansatz habe ich aufgrund der Bezugszeit der Teile und das Risiko, am Netzteil selber rumzulöten nicht weiter verfolgt. Ich persönlich rate jedem von diesem Ansatz ab, wenn er nicht einschlägige Erfahrung hat. Netzteile haben teilweise Hochspannungen die tödlich sein können. Diese Erfahrung habe ich leider während meiner Ausbildung von einem Kollegen bestätigt bekommen.

 

http://vonkonow.com/wordpress/2012/02/repairing-a-broken-airport/
Für mich nicht hilfreich, aber dennoch aufgeführt. Vielleicht hilft es ja jmd. anderes.

 

http://gtflyboy.com/2009/03/25/airport-express-power-supply-repair/
Als generelle Informationen hilfreich, aber ich möchte keine zwei Netzteile als Lösung verwenden.

 

http://www.instructables.com/id/Converting-a-Broken-Airport-Express-PSU-with-an-US/all/?lang=de
Diesen Ansatz habe ich ohne Erfolg probiert. Bezöglich des öffnens ist es die beste Idee, allerdings immer mit Gefühl arbeiten und nicht alle Seiten mit der Säge bearbeiten, da man sonst leicht was zerstören kann. Bei Amazon habe ich mir einen CF Kartenleser bestellt, die verschiedenen Spannungen lokalisiert und an den Airport angeschlossen. Als Netzteil habe ich das Apple USB Netzteil für mein iPAD benutzt. Bei mir funktionierte dieser Versuch nicht. Vielleicht kann der Kartenleser nicht so viel Leistung ab, oder war einfach nur zu billig?!

 

http://blog.strempfer.de/?x=entry:entry111024-064626;comments:1
Dieser Ansatz half mir zum Erfolg!! Ich habe mir das kleinere Netzteil bestellt „http://www.pollin.de/shop/dt/Mzk0OTQ2OTk-/Stromversorgung/Netzgeraete/Festspannungs_Netzgeraete/Schaltnetzteil_LiteOn_Delta.html„, da das größere nicht verfügbar war. Mehr dazu in der gesamten Anleitung (folgt), da in meinem Airport Express nur 6 schwarze Kabel vorhanden waren.

 

http://www.mactechnews.de/forum/discussion/Airport-Express-erfolgreich-repariert-251305.html
Für mich nur ergänzende Informationen.

 

http://echoone.com/airport-express/
Guter Tipp zum sägen und schöne Anleitung um aus einer 5V Spannungsquelle auch eine 3,3V Spannungsquelle herzustellen. Ich habe aber bevorzugt dies direkt im Netzteil zu erhalten und das nicht selbst zu bauen.

 

Lösung wenn nur 6 schwarze Kabel von der Spannungsversorgung zu dem Airport führen
KEINE GEWÄHR, aber bei mir funktioniert es so seid dem 20.02.15 um die Airplayfunktion zu nutzen.
Achtung der Airport arbeitet nur noch mit 3,3 Volt!!
Achtung die Belegung der Leitungen ist anders als wie bei den farbigen!!
Achtung 3,3V Angaben auf Platine des Airports sind irreführend!

Ich beziehe mich nur auf die Variation in der sechs schware Kabel, anstatt zwei orange (3,3V), ein rotes (5V) und drei schwarze (GND) von der Spannungsversorgung zum Airport selbst führen. Dazu hier mehr….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.